Vote-Auswertung

Spielrhythmus

Bundesliga, Länderspiele, Europacup: Sind Fußball-Profis überarbeitet?

Ja, die Belastungen sollten reduziert werden. 169
18,31%
Nein, das müssen die Profis abkönnen. 698
75,62%
Weiß nicht. 56
6,07%
Gesamtbeteiligung 923    
Stand: 26.12.2007, 19.16 Uhr

<< ZUM ZUGEHÖRIGEN ARTIKEL

SPIEGEL-ONLINE-Votes sind keine repräsentativen Umfragen. Sie geben lediglich ein Stimmungsbild derjenigen wieder, die bei den Votes mitmachen. Die Teilnahme ist unverbindlich und freiwillig.



Alle aktuellen SPIEGEL-ONLINE-Votes

Champions League

Kommt Dortmund gegen Real Madrid doch noch weiter?

Zum zugehörigen Artikel
DEL-Finals 2014

Kölner Haie gegen ERC Ingolstadt: Wer wird Meister?

Zum zugehörigen Artikel
Das Ende von "Wetten, dass..?"

Noch drei Sendungen, dann ist Schluss. Was sagen Sie zum Aus für "Wetten, das..?" und für Markus Lanz?

Zum zugehörigen Artikel
Abschluss oder Abbruch?

Seminare, Klausuren, Hausarbeiten - und immer wieder diese Referate! Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, das Studium abzubrechen?

Zum zugehörigen Artikel
Osterschmuck schon vor dem Fest?

Ex-Bischöfin Margot Käßmann findet das Aufhängen von Ostereiern schon vor der eigentlichen Feier "inhaltsleer". Hat sie recht?

Zum zugehörigen Artikel
Sonderabgabe für Autofahrer

Der Sozialdemokrat Torsten Albig will die Sanierung deutscher Infrastruktur mit einem "Straßen-Soli" finanzieren. Was halten Sie davon?

Zum zugehörigen Artikel
Arbeitslust

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Job?

Zum zugehörigen Artikel
Inflation oder Deflation?

Regierungen und Notenbanken haben Milliarden in die Märkte gepumpt. Droht Deutschland nun Inflation? Oder ist die Wirtschaft so schwach, dass die Verbraucherpreise sogar fallen?

Zum zugehörigen Artikel
Wie sollte die Bundeswehr werben?

Seit dem Aussetzen der Wehrpflicht wirbt die Bundeswehr verstärkt um Nachwuchs. Jugendliche will sie bei "Adventure Camps" für eine Karriere in Uniform begeistern. An Schulen informieren schon lange Jugendoffiziere über die Arbeit der Soldaten. Was denken Sie darüber?

Zum zugehörigen Artikel