Vote-Auswertung

Windows auf dem Apple: Sündenfall oder genialer Schritt?

Dass Apple selbst die Installation von Windows auf den neuen Intel-Macs ermöglicht, erscheint wie die Abkehr von einer über Jahrzehnte verfolgten Strategie. Steigen damit Apples Chancen auf dem Markt, oder ist der Schritt eher negativ zu sehen?

Sie steigen: Wer will nicht das Beste beider Rechnerwelten? Und Zögerern, die Angst vor dem Wechsel hatten, gehen die Argumente aus 9654
75,23%
Sie sinken: Diese Abkehr von der "reinen Lehre" wird die bisher so klar definierte Marke Apple verwässern 2589
20,18%
Weiß ich doch nicht, interessiert mich nicht 589
4,59%
Gesamtbeteiligung 12832    
Stand: 06.04.2006, 16.16 Uhr

<< ZUM ZUGEHÖRIGEN ARTIKEL

SPIEGEL-ONLINE-Votes sind keine repräsentativen Umfragen. Sie geben lediglich ein Stimmungsbild derjenigen wieder, die bei den Votes mitmachen. Die Teilnahme ist unverbindlich und freiwillig.



Alle aktuellen SPIEGEL-ONLINE-Votes

Bundesliga-Saison 2014/2015

Wo landet der HSV am Ende der Spielzeit?

Zum zugehörigen Artikel
Schwieriges Verhältnis

Sollte der BND die Türkei ausforschen?

Zum zugehörigen Artikel
Glaube und Moral

Sind Kirche und Staat ausreichend voneinander getrennt?

Zum zugehörigen Artikel
Lahms Nachfolger

Wer soll neuer DFB-Kapitän werden?

Zum zugehörigen Artikel
Ist weniger Polizei mehr?

Wie beurteilen Sie den Vorstoß von NRW-Innenminister, künftig weniger Polizei rund um Fußballspiele einzusetzen?

Zum zugehörigen Artikel
Wieviel mehr Gehalt?

Die Bundesbank fordert mehr Plus bei den Gehältern, um so die Deflationsgefahr zu bekämpfen. Was meinen Sie?

Zum zugehörigen Artikel
Lernen in Heimarbeit

Soll es Eltern gestattet sein, ihre Kinder zu Haus unterrichten zu lassen?

Zum zugehörigen Artikel
Martinez-Ersatz beim FC Bayern

Sollte der FC Bayern auf dem Transfermarkt nachlegen?

Zum zugehörigen Artikel
Kirchner gegen die Kapitalisten

Argentinien streitet mit Hedgefonds um die Rückzahlung alter Schulden. Was ist Ihre Meinung?

Zum zugehörigen Artikel
Mertesackers Rücktritt aus der DFB-Elf

Der nächste Weltmeister geht: Nach Philipp Lahm und Miroslav Klose zieht sich auch Per Mertesacker aus der Nationalmannschaft zurück - mit 29 Jahren. Die richtige Entscheidung?

Zum zugehörigen Artikel
Sollen Studiengebühren abgeschafft werden?

Sollen Studenten für ihr Studium bezahlen? Kaum etwas hat in den vergangenen Jahren an Hochschulen und in der Bildungspolitik für mehr Aufregung gesorgt als diese Frage. Jetzt hat Niedersachsen als letztes Bundesland die Studiengebühren abgeschafft. Was ist Ihre Meinung?

Zum zugehörigen Artikel
Trainer-Neuling

Schafft der 1. FC Nürnberg mit Valérien Ismaël den Bundesliga-Aufstieg?

Zum zugehörigen Artikel
Polizeikosten beim Fußball

Bremens Senat will die DFL an den Sicherheitskosten für Risikospiele beteiligen. Eine gute Idee?

Zum zugehörigen Artikel
Fußball-WM 2018

Soll Russland nach dem Abschuss von Flug MH17 noch die Fußball-WM 2018 austragen?

Zum zugehörigen Artikel
Auto weg?

In der Schweiz nimmt die Polizei Rasern das Auto weg - der Staat darf es dann verkaufen. Ein Modell auch für Deutschland?

Zum zugehörigen Artikel
Grimme-Preis

"Ich bin ein Star, holt mich hier raus" ist für den Grimme-Preis nominiert. Hat das RTL-Dschungelcamp die Auszeichnung verdient?

Zum zugehörigen Artikel
Und was meinen Sie?

Ist die Aufregung über das Hitler-Lob von Ukip-Mann Bill Etheridge gerechtfertigt?

Zum zugehörigen Artikel
Hand aufs Herz

Würden Sie für einen schnelleren Atomausstieg mehr zahlen?

Zum zugehörigen Artikel
Stress-Folgen im Job

Wer ist verantworlich für die stressbedingten Ausfälle im Job?

Zum zugehörigen Artikel
Was war Robin Williams' bester Film?

Robin Williams konnte als Kindermädchen, Psychopath, als Therapeut und Englischlehrer die Zuschauer in seinen Bann schlagen. Welche seiner Rollen war für Sie die beste? Wählen Sie aus unseren zehn Vorschlägen.

Zum zugehörigen Artikel
Arbeitslust

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Job?

Zum zugehörigen Artikel
Wie sollte die Bundeswehr werben?

Seit dem Aussetzen der Wehrpflicht wirbt die Bundeswehr verstärkt um Nachwuchs. Jugendliche will sie bei "Adventure Camps" für eine Karriere in Uniform begeistern. An Schulen informieren schon lange Jugendoffiziere über die Arbeit der Soldaten. Was denken Sie darüber?

Zum zugehörigen Artikel